Focke Museum

0
165
„FockeMuseum-01“ von Jürgen Howaldt - Eigenes Werk (selbst erstelltes Foto). Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 de über Wikimedia Commons
„FockeMuseum-01“ von Jürgen Howaldt - Eigenes Werk (selbst erstelltes Foto). Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 de über Wikimedia Commons
„FockeMuseum-01“ von Jürgen Howaldt – Eigenes Werk (selbst erstelltes Foto). Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 de über Wikimedia Commons

Die Weltstadt an der Weser, die bei vielen Bundesbürgern und im Ausland wenig bekannt ist. Dabei sind die Baustile und das Leben in der Bremer Hansestadt einmalig. Dieses einmalige wird im Focke Museum von Zeit zu Zeit aufgegriffen und in einer Ausstellung über Bremen dargestellt.

Das Bremer Focke Museum ist das Bremer Landesmuseum für Kunst und Vorgeschichte. Neben zahlreichen Veranstaltungen für Kinder, Wissbegierige oder Menschen im Rentenalter können zahlreiche Ausstellungen, wie Dauerausstellungen oder Sonderausstellung bestaunen. Ein großes Highlight, welches jedes Jahr stattfindet, ist die Museumsnacht. Diese lockt sehr viele Besucher aus einem großen Umkreis an.

Das Focke-Museum ist eines der größten Museen in Bremen und sehr beliebt bei jung und alt. Jedes Jahr kurz vor dem Beginn des Herbstes wird das Focke Fest gefeiert. Hierzu kann die ganze Familie mitgebracht werden. In diesem Jahr stand das Fest unter dem Motto „Lust auf Bildung – Lebenslang“. Einen Ganzen Tag lang dreht sich alles um Bildung und Spaß haben. Zahlreiche Vorträge und Spiele sind vorbereitet, so dass jeder auf seine Kosten kommt. Für das leibliche Wohl ist an diesem Tag auch gesorgt. Bei Kaffee und Kuchen kann die Seele baumeln.

Des Weiteren findet im Sommer Fockes Pavillon statt. Dies ist ein bunt gemischtes Veranstaltungsprogramm, bestehend aus diversen Lesungen, verschiedensten Konzerten und Theaterstücken. In der Stadt kennt jeder das Focke Museum und die zahlreichen kulturellen Höhepunkte des Jahres.

Immer einen Besuch wert, egal ob im Web unter:

www.focke-museum.de

Per E-Mail bei Fragen rund um das Museum und dessen Veranstaltungen:

post@focke-museum.de

oder persönlich:

Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
Schwachhauser Heerstraße 240
28213 Bremen
Stadtteil Schwachhausen