Hafenmuseum Speicher XI Bremen

0
136

germany bremen hafenmuseum ladenDie Bremer Hafenbereiche sind im Wandel begriffen und verändern sich stetig. Erhalten bleibt ein wichtiger Teil der Hafengeschichte: Das Hafenmuseum Speicher XI.
Dienstags bis Sonntags in den Zeiten von 11.00 bis 18.00 Uhr öffnet das Hafenmuseum Speicher XI in Bremen seine Pforten für Besucher, die an zeitgeschichtlicher bremischer Hafengeschichte interessiert sind.
Die umfangreiche Geschichte des Hafens wird durch außergewöhnliche Exponate und Erzählungen von Zeitzeugen anschaulich wiedergegeben. Interviews und Ausstellungsstücke führen durch die 120jährige Geschichte des Hafens.
Das Gebäude, der Speicher XI als historisches Bauwerk, bildet bereits einen passenden Einstieg in die Thematik und vermittelt erste Eindrücke.
In der Dauerausstellung wird der Besucher mittels eines Hafenalphabet geführt, das die wichtigen Begriffe aus der Bremer Hafensprache von A bis Z aufgreift und erklärt. Der Hafenbau und die Hafengeschichte, die Hafenwirtschaft im Wandel der Zeit und Informationen über interessante Schiffe und Bremer Reedereien sind nur ein Ausschnitt der Ausstellung.
Abwechslungsreiche Sonderausstellungen auf 450 m² bieten nicht nur Künstlerinnen und Künstlern insbesondere aus dem Nordwesten Deutschlands Raum für Ausstellungen, sondern sorgen auch beim zweiten oder dritten Besuch für neue Erfahrungen.

Das Hafenmuseum Speicher XI Bremen bietet für einen kleinen Eintrittspreis einen tollen Einblick in die Geschichte des Hafen der Hansestadt an der Weser.

Web:
http://www.hafenmuseum-speicherelf.de/
Adresse:
Am Speicher XI 1
28217 Bremen