Vegesacker Markt 2015

0
277

Am kommenden Freitag startet im Herzen von Bremen-Nord der 207. Vegesacker Markt.11825095_893978334017851_4603831001853992658_n

In diesem Jahr stehen einige Veränderungen an. Zur Eröffnung wird es am 04.09.2015 erstmalig ein Feuerwerk geben. Das Feuerwerk am Dienstag bleibt dennoch erhalten. So gibt es erstmalig zwei Feuerwerke zum Vegesacker Markt. Der traditionelle Festumzug wird erst am Samstag den 05.09.2015 stattfinden, um mehr Menschen die Teilnahme und den Besuch zu ermöglichen. Am Montag folgt der Familientag mit reduzierten Preisen. Unverändert ist die Marktbeerdigung am letzten Spieltag, den 09.09.2015.

Im Bereich der Fahrgeschäfte gibt es neben den Stammgästen (Break Dancer und Stardust Autoscooter) viel Neues zu entdecken. Im Power Racer geht es über Berg und Tal, der Double Jump lädt zu einer rasanten Hüpffahrt ein und im Alpha 1 geht es für die ganz Wagemutigen zum Astronautentraining. Hier wird man, nur durch die Fliehkraft gehalten, stehend in 20 Meter Höhe gebracht.
In seinem neu geschaffenen Außenbereich lädt das SpassMobil junge und alte Besucher zu einem Rundgang über Wackelböden, Drehteller und Wasserbecken ein.

Für die kleinen Marktbesucher laden das Kindersportkarussell, der Babyflug, der Piratenflug, der Ufo Jet, das Kindertraumkarussell, das Ponyreiten, das Pilzkarussell und die Splashballs zum Mitfahren und mitmachen ein.

Für Spiel und Spaß stehen bekannte Marktgeschäfte vom Entenangeln übers Ball- und Pfeilwerfen bis hin zum Sportschießen bereit. Gewinnfreudige Besucher können außerdem an Verlosungen, dem Fröschekloppen oder der Torwand ihr Glück und Geschick prüfen.

Das kulinarische Angebot für die Gaumenfreude reicht traditionell von der Bratwurst über Fisch bis zum Hamburger und natürlich Schmalzkuchen, Crepes, Eis und andere Süßwaren.
Erstmalig wird man indianische Spezialitäten genießen können. Ebenso neu ist die Cocktailbar auf dem Aumunder Marktplatz.

Der Vegesacker Markt startet am Freitag, den 04.09.2015 um 14 Uhr.

Am Eröffnungsabend nach Einbruch der Dunkelheit wird dann beim Eröffnungsfeuerwerk der Vegesacker Nachthimmel in buntes Licht getaucht.

Am Samstag den 05.09.2015 laden die Schausteller zum traditionellen Festumzug. Der Umzug startet um 14 Uhr am Kulturbahnhof und zieht die gewohnte Rute durch die Vegesacker Innenstadt. Gegen 15.00 Uhr wird der Zug am Gustav-Heinemann-Bürgerhaus erwartet. Hier erfolgt anschließend die offizielle Eröffnung des Marktes. (ANMELDUNGEN ZUM UMZUG SIND NOCH MÖGLICH, info@vbsbremen.de)

Den beliebten Familientag mit vielen Preisnachlässen wird es am Montag, den
07. September, von 14.00 bis 23.00 Uhr geben.

Am Dienstag den 08.09.2015 präsentieren die Schausteller, nach Einbruch der Dunkelheit ein weiteres Feuerwerk.

Die Marktbeerdigung findet am Abend des letzten Tages auf dem Marktgelände statt.

Geöffnet ist der Vegesacker-Markt täglich von 14-23 Uhr.

UMLEITUNGEN:

Durch den Vegesacker Markt kommt es im Bereich Vegesack zu diversen Straßensperrungen. Grundsätzlich sollte der Durchgangsverkehr den Bereich weiträumig über die A270 umfahren.

Der Aumunder Marktplatz ist vom 29.08. – 11.09.2015 gesperrt und steht nicht als Parkfläche zur Verfügung.

Die Straßen Achterrut, Fährgrund (ab Ludwig-Jahn-Straße), Georg-Gleistein-Straße (ab Bramheide), Zollstraße (ab Aumunder Feldstraße / Zufahrt zur Kerschensteinerstraße frei) sind vom 31.08.-11.09.2015 gesperrt bzw. nur für Anwohner frei. Die Kirchheide ist vom 04.09.-09.09.2015 täglich von 12-23 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt.
Die Zufahrt zur Garage unter dem Sedanplatz ist über den Aumunder Heerweg durchgehend frei.
Außerdem werden in diversen Straßen temporäre Halteverbote eingerichtet und in einigen Bereichen die Richtungen der Einbahnstraßen verändert.

Über Umleitungen von Buslinien und verlegten Haltestellen, auch im Rahmen des Festumzugs, informiert die BSAG.