Oldenburger Weinfest 2015

0
189

Rotwein und KseOldenburger Weinfest – ein Highlight mit zahlreichen Spezialitäten

Das Oldenburger Weinfest hat eine weit zurückreichende Tradition. Winzer verschiedenster Anbaugebiete bieten ihre Spezialitäten an. Einige von ihnen sind bereits seit über 20 Jahren dort vertreten.
Auch 2015 findet es auf dem Schlossplatz in der Zeit vom 10. bis zum 13. September statt.
Am Donnerstag und Freitag läuft das Fest von 14 bis 24 Uhr. Samstags geht es bereits um 11 Uhr los und hört erst um 1.30 Uhr auf. Am Sonntag, den letzten Tag, kann das Event zwischen 12 und 18 Uhr besucht werden.
Die Gäste werden mit erstklassigen Weinen und kulinarischen Spezialitäten verköstigt. Neben den gängigen Weinen wartet die eine oder andere Überraschung auf die Besucher des Weinfestes. Es finden sich einige Raritäten, die nur schwer erhältlich sind. Die Winzer bieten edle Weine an, die für Freunde des Rebensaftes ein wahrer Genuss sind. Daneben gibt es noch erlesene Wein- und Obstbrände. Die große Auswahl und Vielfalt ist für jeden Weinliebhaber ein wahres Mekka.
Selbstverständlich werden den Besuchern auch Gaumenfreuden, wie ofenfrischer Zwiebelkuchen, angeboten.
Zur musikalischen Untermalung spielen Livebands. Am Sonntag findet ab 12.30 Uhr ein Jazz-Frühschoppen statt.
Auch für Regenwetter ist vorgesorgt. Ein überdimensional großer Schirm schützt die Besucher vor sämtlichen Witterungseinflüssen.