Der Garten Mooriem

Der Garten Mooriem ist immer ein Besuch wert – am besten mehrfach zu unterschiedlichen Jahreszeiten.

Der Besuchergarten von Ute und Albrecht Ziburski vermittelt ein ganz besonderes Gartenfeeling. Ungewöhnliche Stauden, farbenprächtige Beete und ein Jahrhundertaltes, reetgedecktes Bauernhaus bestimmen das Bild des wunderschön angelegten, in die Landschaft eingebetteten Gartens. Perfekt abgestimmt und im Wandel der Jahreszeiten bietet der Garten Mooriem ein stets wechselndes, interessantes Bild. Einige der im Rundgang entdeckten Stauden können in der hauseigenen Gärtnerei erworben werden. Das Ehepaar Ziburski vermehrt mit großer Sorgfalt einzelne besondere Stauden und so kann ein Teil der riesigen Blütenpracht auch in ihrem Garten heimisch werden. Als perfekter Ausklang einer sensationellen Besichtigung bietet sich eine Tasse Kaffee mit leckeren Butterkuchen unter den Schatten der Apfelbäume an – selbstverständlich mit Blick in den Garten!

Zufinden ist der Garten in Huntorf 1 in Elsfleth.
Öffnungszeiten:
15. Mai 2016 – 25. Sep 2016
Fr. und Sa.: 14:00 – 18:00 Uhr
So.: 10:00 – 18:00 Uhr
4 Euro Eintritt

Quelle: www.garten-mooriem.de

Das könnte dir auch gefallen