Wartung von Ampelanlagen in Oldenburg

Oldenburg. Von Freitag, 24. Juni, bis Freitag, 1. Juli, wartet das Amt für Verkehr und Straßenbau wieder mehrere Ampelanlagen. Autofahrer und Fußgänger werden in dieser Zeit um besondere Aufmerksamkeit gebeten. Die Ampeln werden jeweils etwa fünf Minuten abgeschaltet, da alle sicherheitsrelevanten Anlagenteile überprüft werden müssen. Währenddessen gelten die allgemeinen Verkehrszeichen.

Folgende Wartungstermine sind geplant:

Freitag, 24. Juni:
Amalienstraße / Poststraße (Abschaltung erfolgt zwischen 6 bis 7 Uhr)
Paradewall / LVA
Amalienstraße / Am Festungsgraben
Gartenstraße / Am Schloßgarten

Montag, 27. Juni:
Julius-Mosen-Platz (Abschaltung erfolgt zwischen 6 bis 7 Uhr)
Hindenburgstraße / Lindenallee
Heiligengeistwall / Mottenstraße / Lange Straße
Stedinger Straße / Nordstraße
Peterstraße / Blumenstraße

Dienstag, 28. Juni:
Am Stadtmuseum/ Osterstraße/ Staugraben  (Abschaltung erfolgt zwischen 6 bis 7 Uhr)
Theaterwall / Roonstraße
Stedinger Straße / Dedestraße
Moslestraße / Bahnhofstraße / Kaiserstraße
Stedinger Straße / Schulstraße

Mittwoch, 29. Juni:
Pferdemarkt (Abschaltung erfolgt zwischen 6 bis7 Uhr)
Moslestraße / Raiffeisenstraße
Hochheider Weg / Großer Kuhlenweg
Scheideweg / Kreyenstraße
Scheideweg / Bürgerbuschweg

Donnerstag, 30. Juni:
Schloßwall / Damm (Abschaltung erfolgt zwischen 6 bis 7 Uhr)
Wilhelmshavener Heerstraße / Langenweg
Wilhelmshavener Heerstraße / Stubbenweg
Scheideweg / Eßkamp
Eßkamp / Kattenbarg
Eßkamp / Hoffkamp

Freitag, 1. Juli:
Hauptstraße / Eichenstraße
Edewechter Landstraße / Kaspersweg
Edewechter Landstraße / Lerigauweg

Das könnte dir auch gefallen