Bombendrohung in Bremer Supermarkt

Heute Nachmittag ist per Telefon eine Bombendrohung gegen einen Supermarkt in Bremen eingegangen. Dabei handelt es sich um den Rewe-Markt in der Westerstraße.

Das Geschäft wurde bereits evakuiert, der Laden wird derzeit von Bombenspürhunden durchsucht.

Durch die Bombendrohung kommt es auch zu verkehrstechnischen Beeinträchtigungen: die Westerstraße, sowie ein Teil der Osterstraße wurden vorerst gesperrt. Der Verkehr wird bis auf Weiteres von Polizeibeamten geregelt.

UPDATE:
Sowohl die Polizeibeamten als auch die Spürhunde konnten nichts Verdächtiges im Supermarkt feststellen. Die Polizei spricht Entwarnung aus. Die aus Vorsichtsmaßnahmen kurzzeitige Sperrung des betroffenen Gebietes wurde bereits wieder aufgehoben.

 

Das könnte dir auch gefallen