Kater mit Luftgewehr beschossen

0
27

Am Samstag, den 30.07.2016, ist ein grauer Kater der Rasse Britisch-Langhaar in Beverstedt zwischen 10 Uhr und 22.30 Uhr im Wohngebiet um die Straße Voßkamp in Lunestedt von einem unbekannten Täter mit einem Luftgewehr angeschossen worden. Die Kugel verletzte den Kater im Bereich des rechten Auges. Hinweise bitte an die Polizei Beverstedt, Telefon 04747-873970.

Bereit Ende Juni wurde in der Gemeinde Beverstedt ein Esel durch Schüsse aus einem Kleinkaliber verletzt. ( siehe hier )