PKW am Fähranleger in die Weser gerollt

Ein Auto rollte in Bremen-Nord, bei der Wilhemshavener Straße,  am Fähranleger Bremen-Farge in die Weser. Das Auto ging unter. Die Feuerwehr konnte das Auto bergen. Es entstand hoher Sachschaden.

Gegen 11:20 Uhr am 18.08.201 wurde der Volkswagen im Bereich des Fähranlegers abgestellt. Dabei wurde er vermutlich nicht gegen das Wegrollen gesichert. Der Wagen setzte sich aufgrund des dortigen Gefälles in Bewegung und rollte über die Spundwand ins Wasser. Mit vereinten Kräften von Wasserschutzpolizei, Feuerwehr und Wasserschifffahrtsamt konnte das bereits gesunkene Fahrzeug mittels eines Schwimmgreifers geborgen werden.

PKW Bergung Bild: Polizei Bremen
PKW Bergung
Bild: Polizei Bremen

Eine Unfallanzeige wurde gefertigt und die Ermittlungen aufgenommen. Es entstand hoher Sachschaden.Die Polizei weist aus gegebenem Anlass noch einmal auf die Sicherungspflicht von Fahrzeugen durch die Fahrzeugführer hin.

Zu Beeinträchtigungen im Fährverkehr ist es nicht gekommen.

Das könnte dir auch gefallen