Amtsanmaßung und Nötigung im Straßenverkehr

0
35

Am 03.09.2016, gg. 21:20 Uhr, führten zwei 22-jährige Beschuldigte mit einer rot beleuchteten Anhaltekelle eine „Standkontrolle“ auf der L 814 in Friesland durch und nötigten eine 41-jährige Fahrzeugführerin anzuhalten.

Des Weiteren wurde am selben Abend gegen 22:00 Uhr, eine 60-jährige Fahrzeugführerin auf dieselbe Art und Weise durch die Beschuldigten „kontrolliert“. Nach Angaben von weiteren Zeugen trugen die zwei Beschuldigten Warnwesten und erweckten durch ihr Auftreten den Anschein, Polizeibeamte zu sein.

Die Beschuldigten konnten im Nachgang ermittelt werden. Entsprechende Strafverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr und Amtsanmaßung wurden in die Wege geleitet.