Containerbrand in Bremen weitet sich auf Supermarkt aus

0
40

Der Brand einiger Müll- und Recyclingcontainer unter dem Dachüberstand eines Supermarktes an der Mechelner Straße in Bremen-Huchting sorgte für einen größeren Feuerwehreinsatz. Die Flammen der Containerbrände ergriffen Teile der Dachkonstruktion. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Eine Vielzahl von Anrufern meldeten gegen 00:35 Uhr heftigen Flammenschein aus dem Supermarkt oder einem nahen Mehrfamilienhaus. Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle entsandte daraufhin Einsatzkräfte der Feuerwachen 4 und 1 sowie die Freiwillige Feuerwehr Huchting und den Rettungsdienst.

Die Container und der Dachüberstand wurden mit zwei C-Rohren im Außenangriff gelöscht. Über zwei Drehleitern wurde der Dachüberstand und die Dachhaut des Marktes teilweise aufgenommen und kontrolliert. Der Brand hatte sich in eine Zwischenwand ausgebreitet und musste hier aufwändig bekämpft werden. Im Markt wurde eine leichte Verrauchung durch weitere Einsatzkräfte mit Hochleistungslüftern beseitigt.

Um 1:33 Uhr meldete der Einsatzleiter „Feuer aus“. Er schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 20.000€. Im Einsatz waren 37 Einsatzkräfte mit 11 Fahrzeugen.

Die Kriminalpolizei übernahm die Brandursachenermittlung.