Straßenverkehrsgefährdung bei Überholvorgängen

Auf der B 437 kam es am Dienstag, den 28.02.17, gegen 22:00 Uhr zu mehreren Straßenverkehrsgefährdungen. Der bislang unbekannte Fahrer eines schwarzen VW-Passat überholte zunächst einen LKW, obwohl ihm ein anderer Verkehrsteilnehmer entgegenkam. Der entgegenkommende Verkehrsteilnehmer konnte eine Kollision nur verhindern, indem er nach rechts in den Seitenraum auswich und dort mit einer Seitenschutzplanke kollidierte. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort und beging dann bei einem folgenden Überholvorgang bei einem Kleintransporter erneut eine Straßenverkehrsgefährdung.

Die Polizei Nordenham sucht sowohl Zeugen der Überholvorgänge, als auch die Fahrer des Lkw sowie des Kleintransporters. Sie mögen sich bitte bei der Polizei in Nordenham unter der Telefonnummer 04731/9981-0 melden.

Das könnte dir auch gefallen