Konzert für den guten Zweck

0
94

Am Sonntag, den 21. Mai 2017 findet eine Benefizveranstaltung im „König von Griechenland„, Ovelgönne, statt. Die Besucher des Events dürfen sich neben dem Frühschoppen außerdem auf beste musikalische Unterhaltung freuen: FUNPLUGGED präsentiert eigene Interpretationen bekannter Songs. Die jahrelange Musikerfahrung merkt man den Mitgliedern an; jeden Titel performen sie mit purer Leidenschaft. Los geht es um 11:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, jedoch sind Spenden gerne gesehen. Der Erlös kommt der Stiftung Lebensräume Ovelgönner Mühle zugute (www.ovelgoenner-muehle.de).

 

 

 

FUNPLUGGED

Die Gruppe Funplugged ist vor rund sechzehn Jahren aus der ehemaligen Lehrerband hervorgegangen. Nach mehreren Umbesetzungen sind von den Ur-Mitgliedern noch Rainer Fellensiek (Schlagzeug, Gitarre, Mundharmonika und Gesang) und Erwin Möckel (elektrische und akkustische Gitarren, Gesang) dabei. Seit etwa neun Jahren gehört mit einer kurzen Unterbrechung Detlef Extra (Bass, Percussion, Gesang) der Band an.

Funplugged bezieht ihr Repertoire vorwiegend aus der Musik der 60er und 70er Jahre. Diese wird nicht möglichst originalgetreu zu covern versucht, sondern zu einem großen Teil in einer eigenen Interpretion dargeboten. Das Spektrum reicht dabei vom Folk über Blues und Oldies zum Rock (Traditionals, Gordon Lightfoot, B.B.King, Kinks, Jim Croce, Eric Clapton) und schwerpunktmäßig zu am Folk-Rock orientierten Stücken mit mehrstimmigem Gesang (Tom Petty, Crosby, Stills & Nash, Youngbloods, Iain Matthews). Daneben gehören auch neuere Songs (Calexico, Ruth Moody, Cowboy Junkies) zum Programm.

Für alle Bandmitglieder, die zum Teil auf eine fast 50jährige Musikerfahrung in unterschiedlichen Gruppen zurückgreifen können, steht der Spaß an handgemachter Musik im Vordergrund.