Bremerhavener Hotel eins der vier umweltorientiertesten Unternehmen im Land Bremen

ATLANTIC Hotel SAIL City punktet beim Bremer Umweltpreis 2017 mit Nachhaltigkeitsstrategie

Bremerhaven. Die Bremer Aufbau-Bank GmbH – kurz BAB – hat am 26. September im GOP Varieté-Theater Bremen den mit 10.000 EUR dotierten Bremer Umweltpreis verliehen. Von insgesamt 20 eingereichten Bewerbungen wurden vier Unternehmen, darunter drei aus der Klimastadt Bremerhaven, nominiert.

Das ATLANTIC Hotel SAIL City reiht sich mit seiner ganzheitlichen Nachhaltigkeitsstrategie Green SAIL neben Deutsche See und SIWONA in die Reihe der vier umweltorientiertesten Unternehmen im Bundesland Bremen ein. Über den 1. Preis freut sich der Bremer Bootsbauer GreenBoats, der von Umweltsenator Dr. Joachim Lohse im Rahmen der festlichen Abendveranstaltung vor rund 300 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien überreicht wurde.

Hoteldirektor Tim Oberdieck: „Wir sind sehr stolz über den Einzug ins Finale und sehen uns damit in unserem Engagement bestätigt, den grünen Weg konsequent weiter zu gehen. Denn Nachhaltigkeit ist nichts, das einmal erledigt und dann abgehakt ist. Vielmehr ist es ein Prozess, den wir bewusst in Gang gesetzt haben und der fortan nicht nur unser Team in Bremerhaven oder die gesamte ATLANTIC Hotel Gruppe mit über 1.120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 14 Hotels begleitet. Die positiven Effekte wirken sich ebenso auf unsere Gäste, den Standort und die regionale Wirtschaft im Rahmen der Wertschöpfungskette aus.“

Ob Ressourcen- und Energieeffizienz, Vermeidung von Lebensmittelverschwendung, familienfreundliche Personalpolitik oder der eigene CO2-Fußabdruck: das ATLANTIC Hotel SAIL City hat sich aus Überzeugung auf den grünen Weg gemacht und Nachhaltigkeit fest in der Firmenphilosophie verankert. Das gesamte Team tickt grün: vom Azubi über den Koch bis hin zum Servicepersonal und der Direktion. In Bremerhaven kann das grüne Gewissen beruhigt einchecken – immer mehr Urlauber, Geschäftsreisende oder Kongress- und Tagungsplaner entscheiden sich für eine Destination, die sozial- und umweltverträglich wirtschaftet.

Tue Gutes und rede darüber!

Anlässlich der Preisverleihung stellt Anja Wagner, stellvertretende Hoteldirektorin, klar: „Besonderen Wert legen wir hier in Bremerhaven auf unsere Vorbildfunktion, die wir bei jeder Gelegenheit bewusst ausspielen, um die Menschen um uns herum zum Nachahmen zu motivieren. Insbesondere das Hotel- und Gastgewerbe ist dafür ein unerschöpflicher Multiplikator und hat enormen Nachholbedarf. Wir haben mit unserem Team festgestellt: Nachhaltigkeit ist ansteckend!“

Das Vier-Sterne ATLANTIC Hotel SAIL City ist eines der größten Veranstaltungshotels in der Region und liegt mitten im Herzen des Tourismusresorts Havenwelten. Hier tagen und feiern Sie in weltoffener Atmosphäre direkt am Deich mit Blick auf die Weser. In der Captain’s Lounge in der 19. Etage des Hotels und dem angrenzenden Conference Center heißt es: First Class Tagen und Feiern mit Weitblick. Dabei steht mit dem Angebot Green SAIL Meetings auch im Veranstaltungsbereich Nachhaltigkeit an oberster Stelle.

Über den Bremer Umweltpreis:

Ausgerichtet wird der Bremer Umweltpreis seit 2003 auf Initiative des Bremer Senators für Umwelt, Bau und Verkehr von der Förderbank BAB Bremer Aufbau-Bank GmbH. Der Wettbewerb zeichnet Unternehmen mit Sitz im Land Bremen aus, deren Projekte oder betriebliche Prozesse herausragende positive Umweltwirkungen erreichen, die über gesetzliche Vorgaben hinausgehen. Die BAB ist zudem Kooperationspartner von „Umwelt Unternehmen“ und leistet mit der Ausrichtung der Bremer Umweltpreis-Verleihung einen wichtigen Beitrag zur Beförderung der Bremer Umweltpartnerschaft. Alle im Wettbewerb nominierten Firmen können anschließend Netzwerkpartner werden.

Das könnte dir auch gefallen