Aufbrechen. Erfahren. Erleben. Reisen.

0
239
Caravan - Freizeit - Reisen, Fotoquelle: Weser-Ems-Hallen Oldenburg

40. CARAVAN – FREIZEIT – REISEN vom 12. bis 14. Januar 2018 in den Weser-Ems-Hallen Oldenburg

Zwischen Heimatliebe und Fernweh passt genau eins: die CARAVAN – FREIZEIT – REISEN
(CFR) vom 12. bis 14. Januar 2018 in den Oldenburger Weser-Ems-Hallen! Bereits zum 40.
Mal laden vielfältige Experten von jeweils 10 bis 18 Uhr zu einer spannenden Reise durch
ferne Länder und neue Reisewelten ein.

Neben den traumhaften Urlaubszielen sind es vor allem aktuelle Trends wie exklusive
Busreisen und die Traummodelle im Bereich Caravaning, die die Messe so beliebt machen.
Kein Wunder, denn zahlreiche Marken wie Chausson, Etrusco, Dethleffs, Hymer, Knaus,
Laika, Pössl, Radeberger Reisemobile, T@b, Tabbert und Weinsberg sorgen auf der CFR für
echtes Urlaubsfeeling und versprühen das Flair des Dolce Vita. Und auch die liebevolle
Ausstattung kommt nicht zu kurz. „Wir freuen uns besonders, dass wir in diesem Jahr mit
Williges Elektronik auch einen regionalen Service Partner für KATHREIN Caravan- und
Wohnmobil-Antennen bei uns begrüßen dürfen“, freut sich Sonja Hobbie, Projektleiterin und Geschäftsbereichsleitung Messen der Weser-Ems-Hallen Oldenburg, über den Zuwachs in der CFR-Familie.

Und auch sonst bietet die Messe alles, um den Heimkommens-Kater zu vertreiben und
wieder dem Fernweh zu frönen. „Machen Sie sich bereit für romantische Kreuzfahrten,
individuelle Motorradreisen, Stand Up Paddling und die Faszination Outdoor, für spannende
Vorträge, Insidertipps oder günstige Messeangebote – einfach dafür, auf Tuchfühlung mit
fremden Kulturen zu gehen und den eigenen Horizont zu erweitern“, begeistert Sonja Hobbie für die CARAVAN – FREIZEIT – REISEN.

Diese reizvolle Vielfalt zeigt auch der 8. Oldenburger Skandinavientag auf der CFR, der am
Samstag, 13. Januar im Rahmen der Messe stattfindet. Die Besucher können sich hier in
ungezwungener Atmosphäre inspirieren lassen oder gezielt Unterstützung bei der Urlaubsplanung suchen. Ergänzt wird der Skandinavientag von einem abwechslungsreichen
Vortragsprogramm mit Gastrednern von Hurtigruten, Fjordline oder dem Outdoor College mit seinem siebenmonatigen Schüler-Austauschprogramm.

 

Geheimtipp: Busreisen neu entdeckt

DFB-Pokal-Endspiel? Germanys Next Topmodel? Ed Sheeran live? Gin-Verkostung in London? Acht-Stunden-Powershopping in Berlin? Ja, gerne – aber bitte mit fünf Sternen! Wie das geht? „Mit unseren Luxus-Class-Bussen“, weiß Dennis Hillmer von Fischer Reisen zu berichten. Das Leeraner Unternehmen hat sich unter anderem auf exklusive Themen- und Event-Reisen spezialisiert. „Sie erhalten bei uns oft Karten für Veranstaltungen, die auf dem freien Markt gar nicht oder nicht mehr erhältlich sind“, berichtet er stolz. Rund um die Events schnürt Fischer gekonnt attraktive VIP-Pakete mit An- und Abreise in der hauseigenen Flotte sowie Hotelübernachtungen.

Aber auch sonst ist das traditionsreiche Busunternehmen bestens aufgestellt. „Wir bieten
neben den klassischen Städte- und Rundtouren durch ganz Europa, zum Beispiel nach Irland, Polen oder Island, auch Genießerreisen an“, begeistert Dennis Hillmer. Hierbei wird selbst die Fahrt in den VIP-Deluxe-Bussen des Unternehmens zum Schlemmer-Erlebnis. „Neben höchstem Fahrkomfort erwartet die Gäste ein eigens in der Heckküche zubereitetes Essen, serviert auf echtem Porzellan.“

Bekannt ist das Unternehmen mit Sitz in der ostfriesischen Hafenstadt auch für seine
Flusskreuzfahrten. „Sie reisen von Leer nach Berlin oder nach Dresden – auf dem Wasser“,
verblüfft Dennis Hillmer. Ein Bus begleitet die Tour dabei permanent und bietet verschiedene Besichtigungen und Rundfahrten auf den einzelnen Stopps der Reise.

Auf der CARAVAN – FREIZEIT – REISEN kann man nicht nur die hochwertige Busflotte von
Fischer Reisen live erleben. „Lernen Sie unsere Busfahrer kennen, informieren Sie sich bei
unseren Experten aus der Touristik-Zentrale, sichern Sie sich attraktive Messeangebote oder buchen Sie gleich Ihren Traumurlaub“, fasst Dennis Hillmer noch einmal zusammen. „Und wer Lust hat, ist auch herzlich eingeladen, mit uns eine Runde Bingo zu spielen“, lädt er abschließend auf die CFR ein.

 

Caravaning: Reiseglück auf vier Rädern

Unkomplizierte Freiheit, ein Dach über dem Kopf, Raum zum Atmen: Caravaning ist ganz
einfach eine Lebenseinstellung, darin sind sich alle Liebhaber der mobilen Zweitwohnung
einig. „Wer einmal die Freiheit dieser Reiseform kennengelernt hat, kann sich nur schwer für etwas anderes begeistern“, weiß Markus Rathe von Wohnwagen Bruns aus Cloppenburg. Denn neben der Flexibilität und Spontanität bilden die Caravaner eine eingeschworene Gemeinschaft. „Man kennt und hilft sich“, erklärt er weiter. „Viele langjährige Freundschaften nehmen auf dem Campingplatz ihren Anfang.“

Für die CFR hat der Fachhändler eine repräsentative Auswahl seiner Modelle aus dem
Bereich Wohnwagen, Wohnmobile und Kastenwagen zusammengestellt. Abgerundet wird
das Angebot durch die neueste Generation Tische, Stühle und Zubehör. Zur CFR präsentiert
Bruns mit der Vivaldi Finest Edition von Tabbert einen Bestseller in Bestform: Zweifarbiges
Möbeldekor und ausgeklügelte Beleuchtung sorgen für ein gehobenes Ambiente, ein großes
Dachfenster für Luft und Licht. Und auch die technische Ausstattung kann sich sehen lassen. Von Fernseher und Radio über Fußbodenerwärmung bis hin zur beleuchteten, dimmbaren Markisenleiste ist an alles gedacht. „Wir bieten das Modell auf der CFR zum Vorteilspreis an“, verrät Markus Rathe schon jetzt.

Ob kompakter Pärchencaravan, geräumiges Reisemobil oder doch flexibler Kastenwagen:
Wer sich nicht entscheiden kann, findet bei den Modellen von KNAUS garantiert das
Passende. „Wir bringen die aktuelle Kollektion 2018 mit“, verspricht Markus Rathe, „und
natürlich passende Caravanzelte mit Luft-Gestänge, die einfach elementare Vorteile
gegenüber ihren klassischen Verwandten mit Gestänge bieten. Sie sind leichter aufzubauen
und wiegen deutlich weniger. Ein echtes Plus für jeden Reisenden!“

Ebenfalls mit dabei: der T@B! Die kleine Knutschkugel mit der prägnanten Silhouette ist
längst zum Kult-Objekt geworden. „Der T@B ist in jedem Fall einer der außergewöhnlichsten Wohnwagen und überrascht mit erstaunlich großzügigem Interieur“, erklärt Markus Rathe das Erfolgsgeheimnis des Retro-Gefährts.

 

Entdecken, eintauchen, genießen: Individualreisen abseits des Massentourismus

Egal, ob Erholung und Ruhe, ob Abenteuer oder Zusammentreffen mit faszinierenden
Kulturen: Wer das Außergewöhnliche abseits des Massentourismus und Mainstreams sucht,
ist bei Kurswechsel-Reisen garantiert richtig.

Inhaberin Michaela Börjes hat von Jugend an die Welt auf eigene Faust erkundet. Schnell
war für sie klar, dass sie die Schönheit der Natur und die Leidenschaft für fremde Kulturen,
die sie selbst erfahren hat, gerne auch anderen Menschen zugänglich machen möchte. „Bei
uns finden Sie Erholung und Bereicherung im Andersartigen“, erklärt sie das Konzept von
Kurswechsel-Reisen. Dafür arbeitet die Reise-Expertin mit ausgewählten, zertifizierten und
langjährig erfolgreichen Spezialreiseanbietern zusammen. Eine wichtige Zutat ist die
überschaubare Zahl von Teilnehmern, maximal 12 Personen teilen sich das Reiseglück. Die
Urlaubsziele sind dabei genau so bunt und vielfältig wie die Welt selbst, unter anderem geht es nach Australien, Neuseeland, Argentinien, Chile, Bolivien, Costa Rica, in die USA und nach Kanada.

Speziell für die CARAVAN – FREIZEIT – REISEN hat Michaela Börjes einen Vortrag über
Ecuador und die Galapagos-Inseln zusammengestellt. „Wollen Sie mal spüren, wie es ist, als erster Mensch eine unbewohnte Insel zu erkunden? Kamen Sie schon einmal an einen
brütenden Vogel bis auf zwei Meter heran, der nicht weggeflogen ist? Die Tiere dort kennen
keinerlei Scheu vor Menschen und verhalten sich genauso. Man hat das Gefühl, im Paradies
gelandet zu sein“, weckt die Weltenbummlerin sofort das Reisefieber.

Ebenfalls ganz besonders sind die geführten Individualreisen nach Costa Rica – speziell für
Frauen! „Fünf Frauen, ein Auto – und dann heißt es nur noch: entdecken, eintauchen,
genießen. Mit mir als persönlichem Reiseführer“, freut sie sich schon jetzt auf das Abenteuer.

Darüber hinaus bietet Kurswechsel-Reisen Touren für Motorradfahrer. „Einmal im Jahr
veranstalten wir zum Beispiel in Zusammenarbeit mit Börjes American Bikes eine HarleyOnly-Tour.

2018 geht es nach Sardinien, für 2019 ist eine Schlösser-Gourmet-Tour geplant.“
„Nehmen Sie Tuchfühlung auf mit faszinierenden Kulturen, erleben Sie persönliche
Begegnungen auf Augenhöhe, lassen Sie Ihr Herz berühren und erweitern Sie Ihren
Horizont“, lädt Michaela Börjes abschließend ein, Kurswechsel-Reisen auf der CFR persönlich kennenzulernen.

Kurzum: Erliegen Sie mit uns der Faszination Fernweh! Entdecken Sie Länder, Städte und spannende Abenteuer! Und sichern Sie sich lnsidertipps und attraktive Messeangebote – auf der CARAVAN – FREIZEIT – REISEN, wo wundervolle Urlaube ihren Anfang nehmen!

(PM)