PKW-Fahrer ohne Führerschein und unter Betäubungsmitteleinfluss

0
1537

B212/Lienen. Am Samstag, 14.04.2018, gegen 17:10 Uhr, sicherten Polizeibeamte eine Unfallstelle auf der B212 in Elsfleth, Ortsteil Lienen ab, als ihnen der Pkw eines 44-jährigen Brakers auffiel, der auf die Örtlichkeit zufuhr. In einer durchgeführten Verkehrskontrolle gab der Fahrzeugführer zunächst falsche Personalien an, um seine wahre Identität zu verschleiern. Der Grund dafür war schnell gefunden. Anhand der echten Personalien konnte die Polizei feststellen, dass der Fahrer des Ford Focus nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zu seinem Nachteil stellte sich zusätzlich heraus, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Neben der Untersagung der Weiterfahrt wurde bei dem Braker im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.