Ein Fluchtversuch ohne langfristigen Erfolg – Bulle entkommt Schlachthof in Elsfleth

0
1072

Ein 800 Kilogramm schwerer Bulle ist am Donnerstag, 05. Juli 2018, um 10:48 Uhr, von einem Schlachthof in Elsfleth entlaufen.

Das aggressive Tier übersprang dabei einen Zaun und flüchtete auf eine angrenzende Weide in der Nähe der Straße Oberrege.

Die Bevölkerung wurde vorsorglich durch Rundfunkdurchsagen vor dem entlaufenen Tier der Rasse Limousin gewarnt.

Um 11:29 Uhr konnte der Bulle durch einen Jagdberechtigten erlegt werden. Dieser wurde mit einem Traktor in die Nähe des Tieres gefahren und konnte den gezielten Schuss gefahrlos abgeben.